IGH-DIR6-Flyer_Web-front

Wir freuen uns wieder auf acht intensive Kurswochen mit Lindy Hop Intermediate bis Advanced+, Performance Gruppen, Blues und Solo Jazz von April bis Mai 2017. (Kursdetails folgen bald. Early Bird Anmeldung startet am 21. Januar.)

ABOUT :

Mit dem DIR#6 erfüllen wir uns den langgehegten Wunsch, koreanische TänzerInnen zu uns zu holen und sind stolz, dass wir Gil Seong Bin Park & SuYeon Oh für unser Dancer In Residence Programm gewinnen konnten.

Beide sind in Korea – der größten Lindy Hop Szene der Welt – große Lindy Hop Stars, hierzulande kennt sie aber noch kaum jemand.
Bei unserer Recherche und den Überlegungen, wen wir als DIR#6 einladen möchten, wurden wir uns im IG HOP Team rasch einig, dass SuYeon Oh und Gil Seong Bin Park zu den außergewöhnlichsten TänzerInnen Seouls gehören. Beide stechen dadurch hervor, dass sie in ihrem Tanzen auf einzigartige Weise Musikalität und Individualität zum Ausdruck bringen und sind deshalb jeder für sich eine perfekte Wahl für das DIR# Program. Die zwei haben bisher hauptsächlich in anderen Konstellationen getanzt und werden nun in Wien zum ersten Mal ihre künstlerischen Energien fusionieren.

뽈 / Suyeon Oh

Bei einem ihrer wenigen Europa Aufenthalte verzauberte Suyeon Oh beim Lindy Shock 2015 mit ihrem graziösen Tanzen sowohl Leader als auch Follower gleichermaßen. Wir freuen uns deshalb besonders, diese fantastische Tänzerin nun für zwei Monate nach Wien zu bringen, damit man auch hier ihrem “Spell” erliegen und sich von ihrem besonderen Zugang zum Tanzen inspirieren lassen kann.
Suyeon Oh arbeitet seit 2008 als Tanztrainerin, Choreographin und Organisatorin im Lindy Hop Kontext. Sie ist Mitglied der Tanztruppe “Rangers”, macht wie keine andere Lindy Hop zu einem Ausdruckstanz und kann ohne Übertreibung zu den besten Lindy Hop Followern der Welt gezählt werden.

Hier ein Video von Suyeon Oh beim All-Stars Weekend 2015 mit einer Special Performance – 견우 & 뽈 (Gyunwoo & Suyeon Oh)

길 / Gil Seong Bin Park

Gil Seong Bin Park begann seine Tanzkarriere mit 18 als Streetdancer und kam über diesen Weg zum Lindy Hop. Er unterrichtet bereits seit 2007 nicht nur Lindy Hop sondern auch „K-Pop Dance“. Die Besonderheit seines Tanzens liegt deshalb nicht zuletzt darin, dass er über die Genre-Grenzen hinweg verschiedenste Tanzstile für sich individuell produktiv macht. Seine Devise ist „Express your feeling through music“ und um das in die Tat umzusetzen ist ihm jedes Mittel recht. Wer an wirklich guter Technik interessiert ist und wie Seong Bin Park den Lindy Hop als einen kreativen Tanz sieht, sollte die Gelegenheit nicht auslassen, von diesem außergewöhnlichen und humorvollen Tänzer zu lernen.

Hier ein Video von Gil Seong Bin Park beim All-Stars Weekend 2016 Invitational Jack & Jill – 메티 (Sunghee Meti Cho) & 길 (Seong Bin Park)

Um jede menge Detail und aktuelle Informationen zu bekommen trete der DIR#6-Facebook Gruppe bei!

Alternativ informieren wir auch hier über die website und über den E-Mail Newsletter über alle Neuigkeiten und Kursdetails!

Die Anmeldung eröffnet am 29.Januar 2017

   
© 2012 IG HOP Suffusion theme by Sayontan Sinha