Collegiate Shag

Collegiate Shag oder auch “Double Time Shag” ist ein PartnerInnentanz, dessen Ursprung in den 1930er Jahren liegt. Ähnlich wie der Lindy Hop ist auch er ein ursprünglich afro-amerikanischer Tanz mit einer einigermaßen verwaschenen Geschichte:
Der Begriff “Shag” wurde im Laufe der Zeit für viele unterschiedliche Tanzstile dieser Ära verwendet. Den Zusatz “Collegiate” bekam der Shag, weil er in seiner populärsten Phase vorwiegend von College Kids getanzt wurde.

Collegiate Shag wird bevorzugt zu etwas schnellerer Swingmusik getanzt und zeichnet sich durch sein auffälliges Footwork aus, das ihn von anderen Tanzstilen unterscheidet, die auch unter dem Namen Shag bekannt waren.

Das Zusammenspiel zwischen den TanzpartnerInnen steht hier im Vordergrund, genauso wie das Kombinieren von verschiedenen Footwork Variationen.

Der Collegiate Shag erlebt erst seit ein paar Jahren ein Revival und erfreut sich neuer Beliebtheit in den Authentic Jazz Dance Kreisen. Durch die eigens ihm gewidmeten Festivals und Workshops wird der Tanz mit dem klingenden Namen von einer neuen TänzerInnengeneration wieder zum Leben erweckt und weiterentwickelt.

English

COLLEGIATE SHAG

Collegiate Shag or also “Double Time Shag” is a partner-dance of the 1930ies. Like the Lindy Hop, it was originally an afro-american dance with a somewhat hazy history: The term “Shag” was used for a variety of different dance styles of this era, the adding of “Collegiate” was due to its great popularity among college kids during its most prosperous period.

Collegiate Shag is mostly danced to rather quick and upbeat swing music and stands out because of its flashy footwork. This is also what distinguishes it from other dance styles which also went by the name of Shag at the time.

The interplay between dance partners is in the foreground when dancing, as is the combining of different footwork variations. Collegiate Shag has seen a revival in the more recent past and has ever since risen in esteem among Authentic Jazz dancers. In special festivals and workshops dedicated to it, the dance with the allusive name is being revived and reinvented by a new generation of dancers.

Kursformate

8 Wochen Kurse:
  • Dauer: 8 x 75 Minuten
  • Kosten: EUR 99,- / LSF—20%
Workshops:
  • Dauer: 1 x 120 Minuten (meist samstags)
  • Kosten: EUR 30,-
Kurse
IG HOP Workshops

WORKSHOP: Collegiate Shag für Beginner

Saturday, 26.10.2019

Time: 10:30 – 12:30
Ort: Studio 0.1, Rienösslgasse 4, 1040 Wien
TrainerIn: Maria & Federico
No prior knowledge needed

ANMELDEN

IG HOP Workshops

WORKSHOP: Collegiate Shag Intermediate (Technik-Drill & Funky Moves)

Saturday, 26.10.2019

Time: 13:00 – 15:00
Location: Studio 0.1, Rienösslgasse 4, 1040 Wien
TrainerIn: Maria & Federico

ANMELDEN

IG HOP Workshops

WORKSHOP: St. Louis Shag Crash Kurs

Saturday, 25.01.2020

Time: 10:30 – 12:30
Location: Studio 0.1, Rienösslgasse 4, 1040 Wien
TrainerIn: Maria
No prior knowledge needed

ANMELDEN

IG HOP Workshops

WORKSHOP: Collegiate Shag Intermediate (Technik-Drill & Funky Moves again)

Saturday, 25.01.2020

Time: 13:00 – 15:00
Location: Studio 0.1, Rienösslgasse 4, 1040 Wien
TrainerIn: Maria

No prior knowledge needed

ANMELDEN

Weitere Infos

Zu unseren Kursen