WORKSHOPS

Wenn du an unseren Workshops teilnehmen willst, solltest du unseren Newsletter abonnieren NEWSLETTER

Die Teilnahme an Workshops/Kursen findet auf eigenes Risiko statt. Teilnehmer sind temporäre Unterstützungsmitglieder der IG HOP.

Zu unseren Kursen und Workshops kannst du dich anmelden über das ONLINE-ANMELDE-FORMULAR!

 

IG-HOP_Inspirational-Saturday_170930-ThomasMarek

About:

Das Naheverhältnis von Lindy Hop und den anderen Authentic Jazz Dance Styles zum Tap ist für SwingtänzerInnen nichts Neues. Dementsprechend freuen wir uns, mit Thomas Marek einen Pionier des modernen Tap Dance in Deutschland und Europa für einen Inspirational Saturday einladen zu können. Seit Anfang der 1990er Jahre arbeitet er professionell als Stepptänzer, Choreograf und Performer und bietet in diesem 2 1/2 Stunden Workshop einen Einblick in das klassische Bewegungsrepertoire und Rhythmen des Jazz und Tap Dance.
In Soft Shoes (also ohne Steppschuhe sondern in den Tanzschuhen aus dem Hausgebrauch;)) werdet ihr traditionelle Tap Schritte in Verbindung mit Jazz & Flash moves erarbeiten.

Der Fokus liegt dabei auf:

  • Isolations im Jazz
  • Combination of footwork and classic jazz steps (Slides, Over the tops, Trenches, etc)
  • Swing phrasing and translations into movement
  • Basic tap skills for swing dancers

Be inspired!

About the Inspirational Saturdays general:

Mit diesem neuen Kursformat an einem Samstag Nachmittag im Monat bietet die IG Hop die Möglichkeit, neues Bewegungsmaterial für ein kreativeres und inspirierteres Lindy Hop Leben zu sammeln. Mit Top-level Input von Profis der verschiedensten Bereiche, die fürs Lindy Hoppen interessant sind, sollen die Inspirational Saturday Workshops die Teilnehmenden eintauchen lassen in neue Arten Rhythmus auszudrücken, Körper zu bewegen und Musik zu erfahren. Body percussion, Vogueing und House-Dance sind nur der Beginn einer langen Liste an tanzbaren Kunstrichtungen, die wir fürs Lindy Hoppen produktiv machen können. Be inspired.
Voraussetzungen:
Wenn nicht anderes angegeben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Alle interessierten können teilnehmen, jedoch richten sich die Kurse an die TänzerInnen in unserer Szene. 
Kosten:
2,5 Stunden Workshop: 30,- pro Person
Termin: Saturday, 30. September 2017, 16:30-19:00 Uhr
Ort: Studio 0.1, Rienößlgasse 4, 1040 Wien
Hier gehts zur Anmeldung

 

IG-HOP_Inspirational-Saturday_170513-KPop

About:

Although K-pop generally refers to South Korean popular music, some consider it to be an all-encompassing genre exhibiting a vast spectrum of musical and visual elements. K-pop is a ‘fusion of synthesized music, sharp dance routines and fashionable, colorful outfits’. Songs typically consist of one or a mixture of pop, rock, hip hop, R&B and electronic music genres… Some people say the big secret behind the good dancing of the Korean Lindy Hoppers is their K-pop-Dance background. Gil Seong Bin Park, our actual Dancer In Residence, is also a well known K-pop-dance teacher in Seoul and we are super happy to learn from him a crazy and fun K-pop routine!

Check out this K-pop video compilation to get an idea what we are talking about and sign up for this inspiring K-pop Saturday:
https://youtu.be/F5cMZoiXuJc 

About the Inspirational Saturdays general:

Mit diesem neuen Kursformat von 3-Stunden Workshops an einem Samstag Nachmittag im Monat bietet die IG Hop die Möglichkeit, neues Bewegungsmaterial für ein kreativeres und inspirierteres Lindy Hop Leben zu sammeln. Mit Top-level Input von Profis der verschiedensten Bereiche, die fürs Lindy Hoppen interessant sind, sollen die Inspirational Saturday Workshops die Teilnehmenden eintauchen lassen in neue Arten Rhythmus auszudrücken, Körper zu bewegen und Musik zu erfahren. Body percussion, Vogueing und House-Dance sind nur der Beginn einer langen Liste an tanzbaren Kunstrichtungen, die wir fürs Lindy Hoppen produktiv machen können. Be inspired.
Voraussetzungen:
Wenn nicht anderes angegeben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Alle interessierten können teilnehmen, jedoch richten sich die Kurse an die TänzerInnen in unserer Szene. 
Kosten:
3-Stunden-Tages-Workshop: 30,- pro Person
Termin: Saturday, 13. Mai2017, 17:00-20:00 Uhr
Ort: Tanzstudio Goldegg – Goldeggasse 29, 1040 Wien
Hier gehts zur Anmeldung

 

IG-HOP_Inspirational-Saturday_170325-House

About:

House Dance steht nicht nur für einen „Tanzstil” sondern geht einher mit der Underground House Music Culture. Es handelt sich um einen „Social Dance“, der seinen Ursprung in einem „Club Environment“ hat, und in starker Connection mit der Musik (von Disco ausgehend bis hin zu House Music ) lebt.

Musikalisch sowie bewegungstechnisch ist „House“ stark von diversen afrikanischen und lateinamerikanischen Rythmen geprägt, so ist es auch von „vorangegangenen“ „Social Dance“ Formen aus der Afro- Amerikanischen „Kultur“ stark inspiriert.

Im Workshop wird der Focus von einem natürlichen Zugang zum eigenen Groove aus, auf die Basic Elemente der Bewegungssprache und der eigenen Interpretation des Materials und der Musik gelegt. Der Workshop wird Elemente aus „technischen“ Übungen wie Isolationen und rythmische Muster beinhalten, wobei wir Variationen bestehender Schritte und Bewegungsabfolgen, spontane Stegreifkompositionen und Freestyle- Übungen kreieren werden.

Katrin Blantar ist Tänzerin und als Performerin, Choreographin und Tanz Dozentin tätig. Ihre Leidenschaft, unterschiedliche Tanz- Ansätze zu erforschen, sowie auch Performances und Engagements brachten sie dazu viele Teile der Welt zu bereisen. Während ihres langjährigen Aufenthalts in New York City wurde sie von der Musik & Tanzszene der Underground House- Culture inspiriert, mit der sie sich intensiv beschäftigt.

Video links:
https://youtu.be/uGwzoJ7LFMs
https://youtu.be/GDTZ36vG7UQ
https://youtu.be/4IxeuGI6Htw
https://youtu.be/pbhSuHegw34

About the Inspirational Saturdays general:

Mit diesem neuen Kursformat von 3-Stunden Workshops an einem Samstag Nachmittag im Monat bietet die IG Hop die Möglichkeit, neues Bewegungsmaterial für ein kreativeres und inspirierteres Lindy Hop Leben zu sammeln. Mit Top-level Input von Profis der verschiedensten Bereiche, die fürs Lindy Hoppen interessant sind, sollen die Inspirational Saturday Workshops die Teilnehmenden eintauchen lassen in neue Arten Rhythmus auszudrücken, Körper zu bewegen und Musik zu erfahren. Body percussion, Vogueing und House-Dance sind nur der Beginn einer langen Liste an tanzbaren Kunstrichtungen, die wir fürs Lindy Hoppen produktiv machen können. Be inspired.
Voraussetzungen:
Wenn nicht anderes angegeben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Alle interessierten können teilnehmen, jedoch richten sich die Kurse an die TänzerInnen in unserer Szene. 
Kosten:
3-Stunden-Tages-Workshop: 30,- pro Person
Termin: Saturday, 25. März 2017, 16:00-19:00 Uhr
Ort: Tanzstudio Goldegg – Goldeggasse 29, 1040 Wien
Hier gehts zur Anmeldung

 

IG-HOP_Inspirational-Saturday_170225-Vogueing

About:

Voguing entstand wie Lindy Hop in New York Harlem, nur halt 50 Jahre später und ist auch ein besonderes Beispiel dafür wie künstlerische Energien Gesellschaft transformieren können.
Wer Voguing nicht kennt hier ein kleiner visueller Überblick:
https://www.facebook.com/timelinenews/videos/1665704406786350/

Voguing besteht oft aus einem Aneinanderreihen von exzentrischen Posen und erinnert an ein stilisiertes Nachstellen eines Mode-Foto-Shootings.
Die Pose und das Posen ist ein zentrales Moment im Tanz, bekommt jedoch im zeitgenössischen Lindy Hop interessanter Weise recht wenig Beachtung. Und nicht zuletzt darum möchten wir uns mit diesem Voguing Workshop diesem Thema zuwenden.

Katrin La Draganda – Mother of the Kiki House of ViVi – ist die zentrale Persönlichkeit wenn es um Voguing in Wien geht.
https://www.facebook.com/voguinginvienna/

About the Inspirational Saturdays:

Mit diesem neuen Kursformat von 3-Stunden Workshops an einem Samstag Nachmittag (16:00-19:00) im Monat bietet die IG Hop die Möglichkeit, neues Bewegungsmaterial für ein kreativeres und inspirierteres Lindy Hop Leben zu sammeln. Mit Top-level Input von Profis der verschiedensten Bereiche, die fürs Lindy Hoppen interessant sind, sollen die Inspirational Saturday Workshops die Teilnehmenden eintauchen lassen in neue Arten Rhythmus auszudrücken, Körper zu bewegen und Musik zu erfahren. Body percussion, Vogueing und House-Dance sind nur der Beginn einer langen Liste an tanzbaren Kunstrichtungen, die wir fürs Lindy Hoppen produktiv machen können. Be inspired.
Voraussetzungen:
Wenn nicht anderes angegeben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Alle interessierten können teilnehmen, jedoch richten sich die Kurse an die TänzerInnen in unserer Szene. 
Kosten:
3-Stunden-Tages-Workshop: 30,- pro Person
Termin: Saturday, 25. Februar 2017, 17:00-20:00 Uhr
Ort: Tanzstudio Goldegg – Goldeggasse 29, 1040 Wien
Hier gehts zur Anmeldung

 

15975197_1171497942963492_6075893438754001267_o

About:

A body-percussion workshop for Swing dancers. For this first edition, we are extremely pleased to announce that we were able to invite the master percussionist Luis Ribeiro. He will teach a body percussion workshop and give us rhythmical material which we can work with and integrate into our Lindy Hop. Two hours will be dedicated to intensive work with Luis with one hour afterwards to train and experiment with hitting on ourselves.
Trainer: Master percussionist Luis Ribeiro ( http://luis-ribeiro.com/ )

About the Inspirational Saturdays general:

Mit diesem neuen Kursformat von 3-Stunden Workshops an einem Samstag Nachmittag im Monat bietet die IG Hop die Möglichkeit, neues Bewegungsmaterial für ein kreativeres und inspirierteres Lindy Hop Leben zu sammeln. Mit Top-level Input von Profis der verschiedensten Bereiche, die fürs Lindy Hoppen interessant sind, sollen die Inspirational Saturday Workshops die Teilnehmenden eintauchen lassen in neue Arten Rhythmus auszudrücken, Körper zu bewegen und Musik zu erfahren. Body percussion, Vogueing und House-Dance sind nur der Beginn einer langen Liste an tanzbaren Kunstrichtungen, die wir fürs Lindy Hoppen produktiv machen können. Be inspired.
Voraussetzungen:
Wenn nicht anderes angegeben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Alle interessierten können teilnehmen, jedoch richten sich die Kurse an die TänzerInnen in unserer Szene. 
Kosten:
3-Stunden-Tages-Workshop: 30,- pro Person
Termin: Saturday, 28. Januar 2017, 16:00-19:00 Uhr
Ort: Tanzstudio Goldegg – Goldeggasse 29, 1040 Wien
Hier gehts zur Anmeldung

 

About:
Mit diesem neuen Kursformat von 3-Stunden Workshops an einem Samstag Nachmittag im Monat bietet die IG Hop die Möglichkeit, neues Bewegungsmaterial für ein kreativeres und inspirierteres Lindy Hop Leben zu sammeln. Mit Top-level Input von Profis der verschiedensten Bereiche, die fürs Lindy Hoppen interessant sind, sollen die Inspirational Saturday Workshops die Teilnehmenden eintauchen lassen in neue Arten Rhythmus auszudrücken, Körper zu bewegen und Musik zu erfahren. Body percussion, Vogueing und House-Dance sind nur der Beginn einer langen Liste an tanzbaren Kunstrichtungen, die wir fürs Lindy Hoppen produktiv machen können. Be inspired.
Voraussetzungen:
Wenn nicht anderes angegeben, braucht es keine speziellen Vorkenntnisse. Alle interessierten können teilnehmen, jedoch richten sich die Kurse an die TänzerInnen in unserer Szene. 
Kosten:
2,5-Stunden-Workshop: 30,- pro Person

Um immer am aktuellsten Stand zu sein und die Anmeldung nicht zu verpassen melde dich bitte für unseren NEWSLETTER an!

 

 

IGHOP-Workshop-JennyChristian-851

For those who don’t know them yet:
Christian Frommelt and Jenny Shirar are two extraordinary swing dancers from St. Louis (USA). They are famous for a unique and original style in lindy hop. But their absolute special treasure is the St. Louis Shag, a quite unknown but very nice and fun swing dance from their hometown!
www.christianandjenny.com

We proudly had Jenny and Christian last year as our “Dancers In Residence” for two month in Vienna and we all enjoyed specially their great and competently teaching.
Don’t miss the chance to have a class with them (again)!

Timetable for Parties and Workshops:

Friday (February 6th 2015):

20:30-02:00:
Welcome Party!
Location: SCHWARZBERG, Schwarzenbergplatz 10, 1040 WIEN
DJs: Dj POSCH SPICE and Dj Marc D’Olympio
No Entry Fee!

Saturday (February 7th 2015):

14:00-16:00:
Introduction to St Louis Shag!
Topics: Learn the St. Louis Shag basic, and quintessential shapes and moves, including kickouts, fall off the logs, inside crosses, spins, and sliding doors.
Requirements: For all Levels of swing dancers (It is never too early or too late to learn the St Louis Shag and you can alway work on the basics!)
Costs: EUR 26,-
Location: STUDIO NULL PUNKT EINS, Rienösslgasse 4/1, 1040 WIEN
Go to the registration

17:00-19:00:
Lindy Hop, St. Louis Style!
Topics: Learn some of the unique trademarks of the St. Louis dancers, including the three-wall swingout, stop reverse, “swivels”, the walk, and more.
Requirements:  You have to feel comfortable with executing the basics of Lindy Hop (Swing out, Circle,…)
Costs: EUR 26,-
Location: STUDIO NULL PUNKT EINS, Rienösslgasse 4/1, 1040 WIEN
Go to the registration

20:30-02:00:
Farewell Party!
Location: WUK Statt Beisl, Währingerstraße 59, 1090 WIEN
DJs: Dj Papageno and Mr VOUT
No Entry Fee!

Sunday (February 7th 2015):

11:30-13:30:
St. Louis Shag expanded!
Topics: In this class we will build on the basics of St. Louis Shag to create new combinations, rhythms, and shapes. We will explore the basic used by Kenny Wetzel, and use it as a jumping off point for new rhythmic variations.
Requirements: You must have at least taken the first Introductory Shag class, or have ability to execute basic shag footwork and patterns. The tempo of the class will be high!
Costs: EUR 26,-
Location: STUDIO NULL PUNKT EINS, Rienösslgasse 4/1, 1040 WIEN
Go to the registration

14:00-16:00:
Early- and Pre-Lindy Hop Swing Dance Styles!
Topics: Take a deeper journey into the charleston-based movement of the original lindy hoppers. We’ll work on breakaways and other patterns inspired by Shorty George and other dancers in the film After Seben, as well as other raw late 1920s partnered swing dance movement.
Requirements: You know Basic 20ies Charleston, Basic Snowden Lindy and you are a fast learner / advanced Lindy Hop dancer!
Costs: EUR 26,-
Location: STUDIO NULL PUNKT EINS, Rienösslgasse 4/1, 1040 WIEN
Go to the registration

The Jenny & Christian PACKAGE (All classes):
Recommendation: For all people who want to enjoy the whole weekend with Jenny and Christian we have a package price of EUR 96,-. 
Go to the registration

Link to facebook event page here!

Feb 062014
 

DIR2-Jenni-Chris-ANIMATION-2

Jenny und Christian (DIR#2) sind wahrscheinlich die besten lebenden St. Louis Shag Tänzer. Darüber hinaus gibt es auch im Lindy Hop einige St. Louis spezifische moves und styles. Grund genug um uns zumindest ein Wochenende diesem zu widmen!
Der Zeitplan:

Samstag, 22.2.2014:

11:00-12:30 St. Louis Shag part 1
13:30-15:00 St. Louis Swing
21:30-03:00 Vienna Swing Dj Battle 2013 (Garage X: Petersplatz 1, 1010 Wien)

Sonntag, 23.2.2014:

12:00-13:30 St. Louis Shag part 2
14:30-16:00 St. Louis Shim sham
20:30-02:00 St. Louis Shag Night (Cafe Leopold: Museumsplatz 1, 1070 Wien)

Der Kurse erfordert keine speziellen Vorkenntnisse, es empfiehlt sich aber eine schnelle Auffassungsgabe und Grundkenntnisse in Swing Tänzen zu haben. Die Kurse finden alle im Studio Eddy Franzen (Jacquingasse 57, 1030 Wien) statt. Das ganze Package(Kurse+Parties) gibt es um EUR 78,-.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt, wir möchten daher darum bitten sich nur anzumelden wenn wirklich ein tiefgehendes Interesse am Angebot besteht. Darüber hinaus empfiehlt es ich natürlich schnell mit dem ANMELDEN zu sein!

 

FRANKIE99-front
Sat & Sun | 13:00-16:15:

Lindy Games Workshop

Add a whole new level of fun to the social dance floor of Vienna!
More Information and Workshop-registration:
www.ighop.at/anmelden

Saturday | May 25th | 20:00

FRANKIE‘s 99th Birthday Party!

Dj Viper Lili & Mr. VOUT
Win 2 Herräng-Party-Passes!
Presented by Swing the Lead!
WUK Statt-Beisel
Währinger Straße 59
1090 Wien

Sunday | May 26th | 17:02

Shim Sham Flash Mob !!!!

Stephansplatz | 17:02!!!
Supported by
IG HOP Contirbute
www.ighop.at/contribute

 

IGHOP-Graz-WORKSHOP-Flyer-animation

Für Anfänger/-innen, Wiedereinsteiger/-innen und Fortgeschrittene (Der Workshop ist aufbauend, max. 20 Teilnehmende)
Teil 1: So, 26. Mai
Teil 2: So, 2. Juni
Teil 3: So, 9. Juni
jeweils 13:00 – 16:30 Uhr

ORT:
Das andere Theater
Orpheumgasse 11
8020 Graz
KOSTEN: € 99,-
Zum Anmelden geht es HIER
und DA zur Facebook-Seite

MEHR INFOS AUCH UNTER:
+43 650 3054725 oder ighop@managerie.at

 

PALPATATIN KOSMETIK in cooperation with IG HOP presents

some NEW ORLEANS DAYS
8. – 11. of June, Vienna

We managed to arrange for one of the most sought after present-day representatives of New Orleans Jazz to perform in Vienna: Cassidy and the New Orleans Kids

Lindy Hop & Solo Jazz WORKSHOP!
Along with the band travel CHANCE BUSHMAN and LISA CASPER (www.nolajitterbugs.org), renowned New Orleans dancers and teachers. They agreed to teach a weekend of their very own style of swing dancing on the 9th and 10th of June.

Continue reading »

 

Milson & Bara

Barbora und Milson sind  zwei der führenden Persönlichkeiten der tschechischen Swing Szene. Ihre Spezialität ist der Rhythmus und sie lassen ihre langjährigen Erfahrungen als tap dance Tänzer_in und Lehrer_in in ihren Lindy Hop Unterricht miteinfließen.  

Continue reading »

 

Hier findet Ihr die genauen Beschreibungen für die Levels, wir bitten euch fair zu sein und sich nur für die entsprechenden Levels anzumelden. Bei Unsicherheiten könnt ihr gerne nachfragen.

Beginner:

Ich hab schon Lindy Hop gesehn mir gefällt die Musik und ich bin voll motiviert.

Beginner+:

Tanze begeistert seit ein paar Monaten Lindy Hop und weiß schon, wie ein swing out geht, 8-Count-Basics und eventuell auch Charleston-Basics und 6-Count Basics.

Intermediate:

Tanze seit mindestens einem halben Jahr regelmäßig Lindy Hop, auch auf Veranstaltungen und habe ein gutes Gefühl zur Musik zu tanzen, die Moves die ich gelernt hab kann ich kombinieren und variieren.

Int~Adv:

Ich tanze oft und war auch schon auf ein zwei Workshops, ich kann auch zu schnellerer musik (185bpm) tanzen und erfinde beim Tanzen ab und zu eigene Variationen.

Advanced:

Ich tanze viel und denke beim social dance nicht über Schritte nach auch zu schneller Musik werde ich nicht hektisch,
ich arbeite viel an der Qualität und dem Fein-tuning der Basics.

© 2012 IG HOP Suffusion theme by Sayontan Sinha